Samstag, 25. Februar 2017

Populäre Jazzmusik

Jazzmusik ist eher etwas für eine spezielles Publikum. So gesehen, war der Besuch gestern beim Kulturpass-Auftritt des Tingvall Trios sehr gut. Fast alle Stühle waren besetzt. Wahrscheinlich waren die Besucher gespannt auf die Musik eines ganz besonderen Jazzensembles. Das Tingvall Trio mit Martin Tingvall (Piano), Omar Rodriguez (Kontrabass) und Jürgen Spiegel (Schlagzeug) kann auf eine beispiellose Erfolgsgeschichte zurückblicken. Mit seinem musikalischen Konzept, auch keine Scheu vor der Nähe zur populären Musik zu haben, spricht es auch ein jüngeres Publikum an. So waren gestern alle Altersgruppen in der Neuenhauser Aula vertreten. Nach dem stürmischen Applaus zu urteilen, waren die Leute begeistert von dem ureigenen „Beat“ des Trios. Natürlich spielte es auch Stücke aus seinem neuen Album. Passend der schlichte Titel: Beat.

























Freitag, 24. Februar 2017

Eine segensreiche Tätigkeit

Die Kinderhospizarbeit kümmert sich um schwerkranke Kinder und Jugendliche. Auch in der Grafschaft gibt es eine Gruppe mit ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern. Sie gehört zur Hospizhilfe Grafschaft Bentheim und ist in Nordhorn in Räumen an der Neuenhauser Straße beheimatet. Dort konnten sich die Besucher vor einigen Tagen an einem Tag der offenen Tür einen Eindruck von der segensreichen Arbeit des Teams machen. Die speziell ausgebildeten Kräfte haben es sich zur Aufgabe gemacht, Familien erkrankter Kinder Unterstützung, Entlastung und Verständnis zu bieten. Ihre Tätigkeiten sind vielfältig. Sie gehen in Familien und Schulen oder betreuen eine Kindertrauergruppe. In der Geschäftsstelle gibt es Literatur und Arbeitsmaterialien wie den Kindertrauerkoffer oder einen  Snoezelwagen. 













Mittwoch, 22. Februar 2017

Freude pur

Heute mal nur Bilder der Freude vom Volleyballspiel am letzten Sonntag. Man merkte es allen an, wie groß die Erleichterung war nach dem Sieg gegen die Hamburgerinnen. So wurde ausgiebig gejubelt; nach jedem Punktgewinn, aber auch nach dem Spiel zusammen mit den Fans, die ihre Mannschaft lautstark und leidenschaftlich unterstützt haben. Überhaupt sind die Anhänger wieder munterer geworden, nachdem es zwischenzeitlich etwas ruhiger um sie geworden war.